Weblication SEND - Datensicherheit beim Austausch von vertraulichen Daten & Dokumenten

Klicken Sie hier, um diese Seite bei XING empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu XING übertragen.
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren

Schicken Sie Hacker, Phisher und Datendiebe in die Wüste!

E-Mail-Kommunikation verschlüsselt senden ohne zusätzliche Installation beim Kunden

  • Vertrauliche Daten automatisch verschlüsseln und versenden.
  • Funktioniert ohne Installation.
  • Sicherer Datenaustausch, egal mit wem.
  • Nach dem Austausch werden die Daten automatisch gelöscht.
  • Dateigrößen auch über 1 GB sind kein Problem!
 
 
 

So einfach ist Datenverschlüsselung mit Weblication SEND

Das verschlüsselte Senden von Daten geht einfach aus einem Webformular heraus, das Sie mit Weblication SEND konfigurieren.
Daten und Dateien (Excel-, Word, PDF uetc.) werden einfach in das Formular eingetragen bzw. zum Upload ausgewählt.

Das Formular liegt bereits auf einer verschlüsselten Webseite (auf Ihrem Webspace).

In Ihrem Online-Formular befindet sich bereits Ihre Absenderkennung. Die E-Mail-Adresse des Empfängers, der die verschlüsselten Daten erhalten soll, wird in das passende Feld eingegeben.

Nachdem Sie auf "Senden" geklickt haben, werden alle Daten zusammen verschlüsselt und an den Empfänger übermittelt.

 
 
 

So einfach ist das Entschlüsseln der Nachricht beim E-Mail-Empfänger

Der E-Mail-Empfänger erhält einen "verkrypteten Link" und kommt über eine Klick auf diesen Link in die Abrufmaske mit seiner Benutzerkennung.

Nach der Anmeldung stehen die Daten zum Download bereit und werden anschließend voll automatisch vom Server gelöscht.

 
 
 

Datenverschlüsselung beim Versand von Dritten an Sie

Wenn Sie den verschlüsselten Datenversand von Dritten an Sie und Ihre Mitarbeiter praktizieren möchten, dann wird ganz einfach ein Webformular angelegt. Das Formular liegt als erreichbare URL auf Ihrer Domain.

Der Absender ruft das Formular über einen Link auf und trägt die Daten ein bzw. lädt seine sensiblen Dateien hoch.

Beim Senden wird alles verschlüsselt und landet gleich beim richtigen Empfänger, der beim Verfassen der E-Mail ausgewählt werden kann.

Die Formular-Adressen könnten z.B. auf diesen Domains liegen:

  • https://send.IhreDomain/Name
  • https://send.IhreDomain/Abteilung
 
 
 
 
 
Mit Weblication Send Daten in Emails verschlüsseln
 
 
 
 

Sie haben eine Frage? Wir sind gern für Sie da. Rufen Sie uns einfach an, oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

 

 
 

Weblication SEND - Tutorial

better open source Profi-Webhosting

Wählen Sie per Klick Ihr Interessengebiet

Jetzt in unseren beliebten Marketing-Newsletter eintragen und keine wichtige Information verpassen
 

Roboform Passwort Manager jetzt gratis testen
Alle SEO-Tools für bessere Google-Platzierungen 14 Tage gratis testen
Datenschutz-Codex des IITR (Institut für IT-Recht)
IT RECHT KANZLEI
 
kreativ web marketing Internet Business Coaching